Filtern Vergleichen
Preis Marke

Espresso wie in der kleinen italienischen Bar

Wie der Begriff selbst schon aussagt, entsteht echter Espresso unter Druck. Das gilt für das traditionelle Verfahren mit der Mokkakanne und auch für die Espressomaschine. Die einfachste Form der Espressokanne besteht aus zwei miteinander verschraubbaren Teilen. Der untere Teil wird mit Wasser gefüllt. In das Sieb gibt man feingemahlenes Kaffeepulver. Dann wird der Kaffeebehälter fest aufgeschraubt und die Mokkakanne auf die heisse Herdplatte oder den Gasbrenner gestellt. Kocht das Wasser, wird es zu Dampf, der unter Druck über ein Röhrchen das Kaffeepulver durchströmt und oben zum gewünschten Espresso kondensiert. Genauso funktionieren auch elektrische Espressobereiter – nur dass im Sockel der Kanne ein Heizelement verbaut ist, der den Herd unnötig macht.

Espressomaschinen in allen Grössen

Man kennt sie aus ungezählten Filmen mit Sophia Loren und Marcello Mastrionanni, die riesige, chromblitzende Espressomaschine in der italienischen Bar, der ganze Stolz des Besitzers. Erst seit wenigen Jahren sind Kaffeemaschinen, die nach demselben Prinzip arbeiten, für den normalen Haushalt zu haben. Auch sie verfügen über einen Wasserbehälter und einen Druckkessel. Am Auslass für den Dampf wird ein Sieb angeflanscht, in dem sich das Kaffeepulver befindet. Auf Knopfdruck beginnt brühendheisser Dampf durch den Kaffee zu fliessen, und das leckere Heissgetränk tropft nach unten in die Tasse. Diese Methode ist skalierbar – es sind Geräte im Angebot, die kaum mehr Platz brauchen als eine Kaffeedose, aber auch Maschinen, die beinahe so gross sind wie die Monster im italienischen Café.

Qualität und Sicherheit bei Espressomaschinen

Das A und O bei einer Espressomaschine ist die Höhe des Drucks, mit dem der Dampf durchs Kaffeepulver geblasen wird. Erst ab 15 bar kann man beim Ergebnis von Espresso sprechen; Profimaschinen kommen auf höhere Werte. Weil aber die Dampferzeugung technisch nicht besonders anspruchsvoll ist, entscheidet sich die Qualität unter anderem bei der Dampfdüse zum Aufschäumen von Milch – einem Muss für Cappuccino und Latte Macchiato.

49.– CHF1.990.– CHF
49.– CHF1.990.– CHF

ElectronicPartner Schweiz AG (Expert)
Industriestrasse 6
8305 Dietlikon

044 805 96 66
info@electronicpartner.ch